Mit dem richtigen Mix aus Strategie, Mediainventar und Technologie zum Ziel

Früher assoziierte man mit dem Begriff „Programmatic Buying“ nur den Teilbereich Real-Time-Advertising – auch bekannt als “Resterampe” der Publisher. Doch seit dem Jahr 2013 etabliert sich der automatisierte Einkauf und die Optimierung von Online-Werbeflächen in Echtzeit immer stärker im deutschen Werbemarkt.

  • -1,5%

    VERBESSERUNG DES CPO IM VERGLEICH ZU DATENLOSEN KAMPAGNEN

  • +20%

    ANSTIEG DER CVR BEI MIX VON UMFELD- UND DATENKAMPAGNEN

  • x 2

    ANSTIEG DER CTR UM DAS DOPPELTE BEI REINEN DATENKAMPAGNEN

Das Glossar

GLOSSAR

AdExchange

Ad Exchanges („Online-Werbebörsen“) eröffnen Publishern, Vermarktern und Ad Networks einen(weiteren) Vermarktungskanal und ermöglichen so Werbungtreibenden den Zugriff auf aggregiertes Inventar mehrerer Anbieter. Dabei setzen Ad Exchanges Technologie-Plattformen ein (sogenannte Sell-Side- Plattformen), die automatisiert und auktionsbasiert den Kauf von Online- Werbung in Echtzeit ermöglichen.

DMP

Eine Data-Management-Plattform ist eine technische Infrastruktur, mit der sich Online- und Offline-Daten in Echtzeit kanal- und anbieterübergreifend erheben (Messung) und verwalten (Management) lassen und sich Zielgruppensegmente zur individualisierten Ansprache eines Nutzers bereitstellen (Bereitstellung)lassen.

DSP

Demand-Side-Plattformen (DSP) übernehmen automatisiert den Einkauf von Werbekontakten und die Aussteuerung von Werbeschaltungen. Dabei bewerten sie Werbeplätze auf Basis von Daten und historischen Werten, die aus den mitgelieferten oder selbst erhobenen Informationen (Nutzer, technische Daten, Predictions) vorliegen. DSPs können im Self-Service-Betrieb direkt verwendet werden oder deren beauftragter Betrieb kann als Managed-Service-Leistung (Beratung, Planung, Durchführung und Reporting) an Kunden zur Verfügung gestellt werden.

SSP

Sell-Side- oder auch Supply-Side-Plattformen (SSP) bilden die technologische Grundlage, um das Inventar eines Publishers für den automatisierten Anzeigenhandel im Programmatic Advertising zugänglich zu machen.

Quelle: www.bvdw.org/fileadmin/bvdw/upload/publikationen/programmatic_advertising/kompass_programmatic_advertising_2017_2018.pdf, 30.08.2018

Produkte

  • Werbeanzeigen

Goals

  • Online-Umsatz steigern
  • Differenzierung im Wettbewerb
  • Online Verkäufe steigern
  • Abverkauf pushen

Branche

  • Finance