Neue Corporate Identity von Eprofessional wird mit dem German Brand Award ausgezeichnet

Rat für Formgebung und das German Brand Institute ehren die Erneuerung des Markenauftritts mit dem Award in der Kategorie „Brand Design“

Mit dem German Brand Award in der Kategorie „Brand Design“ wurde am 21.06.2018 die neue Corporate Identity der Hamburger Agentur Eprofessional GmbH in Berlin ausgezeichnet. Besonders groß war die Freude, da die Nominierung durch den Rat für Formgebung und das German Brand Institute direkt erfolgt ist. Im Katalog der diesjährigen Award-Verleihung heißt es dazu:

„Corporate Design für eine der führenden Online-Marketing-Agenturen Deutschlands: Die Bildmarke – der digitale Fingerabdruck – repräsentiert die technologische DNA des Unternehmens. Im Labyrinth der Datenströme wird als Ganzes erkennbar: das E, Initial der Marke. Aus der Komplexität der Linien erscheint es als visueller Effekt. Die individualisierte Typografie der Wortmarke lässt in den Details der Punzen Sprechblasen erkennen, ein Hinweis auf die Bedeutung des Dialogs mit den Kunden.“

Anfang 2017 wurde die Entscheidung für ein Rebranding getroffen und durch die Designagentur Fargo Studios aus Hamburg umgesetzt. Dazu Thomas Nuss (45), CEO der Performance Agentur:

„Schon länger haben wir über einen neuen Markenauftritt für Eprofessional nachgedacht und 2017 uns entschlossen mit Fargo Studios diesen großen Schritt zu wagen. Nicht nur ein neuer Schriftzug, sondern ein gesamtheitliches Farbkonzept sowie ein Relaunch der Website waren Teil des Rebrandings. Die Resonanz darauf war ausschließlich positiv und wir sind nun umso stolzer, mit dem German Brand Award ausgezeichnet worden zu sein. Ein großer Dank geht an unsere Kollegen von Fargo Studios, die Großartiges geleistet haben.“